Unterwegs mit Hillu, Jockel und Freunden ...

8.9. nach Vitte/Hiddensee

8.9., Sonnabend, 117. Tag:  Wieder bestes Segel-Wetter, Wind aus Süd – West mit 14 bis 18kn, Sonne vom blauem Himmel. Wir segeln mit achterlichem Wind (Groß 1x gerefft) entlang der Küste der Rostocker Heide...

7.9. nach Warnemünde

7.9., Freitag, 116. Tag: Nachts hat es geregnet, um 8:00 gießt es immer noch. Wir warten, laut Wettervorhersage soll es weniger werden. 9:50 ist es so, es nieselt nur noch. Nach Verlassen der Fahrrinne...

6.9. nach Orth/Fehmarn

6.9. Donnerstag, 115. Tag: Heute ist der angesagte Wind, 15 bis 20kn aus Ost. Mit 1x oder 2x gerefftem Groß und voller Fock segeln wir über die Kieler Bucht. Vorher noch aus der schmalen...

5.9. nach Wendtorf

5.9., Mittwoch, 114. Tag : Blauer Himmel, Sonnenschein, leichter Wind – der perfekte Urlaubstag. Nur wir sind nicht ganz zufrieden, der Wind ist zu schwach und aus der falschen Richtung. Morgen soll es mehr...

4.9. nach Kiel-Holtenau

4.9. Dienstag, 113. Tag: Wir nutzen die gute Einkaufsmöglichkeit in Brunsbüttel bevor wir Ablegen. 8:30 geht die Motorbootfahrt los, im Nord-Ostsee-Kanal leider nicht zu ändern. Aber wir haben gutes Wetter, wenig Wind, bedeckter Himmel,...

3.9. nach Brunsbüttel

3.9., Montag, 112.Tag: Von einheimischen Seglern haben wir die Info, dass es wegen der Strömung am günstigsten ist, bei Niedrigwasser auf Helgoland loszusegeln. Wir kaufen im Schiffsausrüster einiges ein und legen 10:40 ab. Gleich...

2.9. auf Helgoland

2.9.,Sonntag, 111. Tag: Ich kann schon wieder schwärmen, wir hatten heute einen schönen Tag mit Sonnenschein, blauem Himmel und wenig Wind. Hafentag: Vormittags mit der Fähre zur Düne, der Nachbarinsel. Schön der Strand, man...

1.9. nach Helgoland

1.9., Sonnabend, 110.Tag: Heute normal aufstehen. Die günstigste Strömung ist, wenn wir 8:30 losfahren. Und so machen wir es. Zuerst wieder um Norderney herum. Wind aus NNW, d. h. 2sm mit Motor, dann kann...

31.8. nach Norderney

31.8., Freitag, 109. Tag: Jörg war gestern Abend noch beim Lotsen und hat sich nach den Strömungen erkundigt. Heute war ebenfalls zeitig aufstehen angesagt, wir sollten 6:30 los. Tolle Morgenstimmung vor Borkum. Und es...

30.8. nach Borkum

30.8., Donnerstag, 108. Tag: Wir erkundigen uns beim Hafenmeister, wann es wegen der Strömung am günstigsten ist auszulaufen. Antwort : 1h vor Niedrigwasser. Das heißt für uns, zeitig aufstehen, früh um 4:00 klingelt der...