Monatsarchiv: Mai 2018

31.5. Hafentag

31.5., Donnerstag, 17. Tag: Heute ist Edingburgh im Programm. Eine wirklich schöne Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten, die fußläufig erreichbar sind. Wir fahren mit dem Bus zum St. Andrew Square (5£ für den gesamten Tag)....

29.5./30.5. nach Edinburgh

29.5./30.5., Dienstag/Mittwoch, 15/16. Tag: Wieder bester Wind aus NO, dass heißt es geht achterlich bis raumschots weiter. Das 2. ETMAL ist 127sm. 12:27 Überquerung des Nullmeridians, ab jetzt also die Breitenangabe in °W. Wieder...

27.5./28.5. Nordsee

27.5./28.5., Sonntag/Montag, 13/14. Tag: 8:17 Leinen los, mit Motor in der Fahrrinne, Segel nach 2,5sm setzen – alles bei Sonne und Wind aus O. Gegen 11:00 ist die Nordsee erreicht. Raumschots speeden wir mit...

26.5. nach Lemvig

26.5. Sonnabend, 12. Tag: Heute wieder normales Aufstehen und Ablegen. Sonne und Wind wie gestern, aber heute sind es nur 28sm, von denen wir 24sm segeln. Bei Wind aus O und damit meist achterlich,...

25.5. nach Nyköbing

25.5., Freitag, 11. Tag: Heute legen wir – auf Wunsch zweier Herren- bereits 6:14 ab, Wind ist wieder Mangelware, Sonne im Überfluss vorhanden. Weiter auf dem Limfjord, der oft Seebreite hat. Vor der Aggersund-Brücke...

24.5. nach Aalborg

24.5., Donnerstag, 10. Tag: Wieder Sonne pur und schwachwindig. So bleibt nur der Motor, um nach Aalborg zu kommen. Am Limfjord auf beiden Seiten flaches Land, Bauernhöfe, aber auch Industrie. 10:30 ist die Stadt...

23.5. nach Hals

23.5. Mittwoch, 9. Tag: 8:08 Motor an, 8:17 sind die Segel gesetzt. Wind kommt mit 5,5kn aus NW – dahin wollen wir! Gut, zuerst versuchen wir zu kreuzen, hoch am Wind ohne Welle geht’s...

22.5. nach Anholt

22.5., Dienstag, 8. Tag: 8:08 Verlassen des kleinen Hafens, nach einer ¼h sind die Segel gesetzt und los geht’s Richtung Anholt. Der Kullen mit seinem Leuchthaus bleibt stb, die Sonne scheint und es gibt...

21.5. nach Mölle

21.5., Montag, 7. Tag: 8:01 ablegen und mit dem Motor bis zum Kanalende, beide Segel voll gesetzt und ab geht’s bei Sonne vom fast blauem Himmel. Die Höllviken-Rinne rauschen wir raumschots mit 7,4kn in...

20.5. nach Falsterbo-Havn

20.5., Sonntag, 6. Tag: Wetter ähnlich dem gestrigen Tag. 8:07 verlassen wir Saßnitz. Gleich außerhalb des Hafens Setzen der Segel, und vorbei geht’s an den weißen Gebäuden der Stadt und den schönen weißen Kreidefelsen....