Monatsarchiv: Juni 2017

47. Tag nach Rödöya

30.6.: Abschied von Sandnessjöen  Nun hat es sich durchgesetzt, ein dickes fettes Hoch liegt über uns. Es beschert uns blauen Himmel, Sonne und angenehme Temperaturen. Nur Wind bringt es nicht, 3 bis 6kn aus...

46. Tag nach Sandnessjöen

29.6.: Wir werden heute sicher gut schlafen, d.h. etwas geschlaucht sind wir schon. Statt 38sm auf geradem Weg sind es 53sm über Grund geworden. Dazu waren 31 Wenden erforderlich. Es war heute bestes Segelwetter,...

45. Tag nach Brönnöysund

28.6.: Morgens Regen und kein Wind, dann Sonne und kein Wind. Der Risvärsund und der Lekafjord waren spiegelglatt. Das blieb bis zum Mittagessen so, d.h. Hillu war mit Kochen dran. Ab 13:30 wurde es...

44.Tag nach Rörvik

27.6.: Heute war ein toller Segeltag, sowohl Windrichtung als auch Stärke haben gestimmt – 61sm in 9½h, nur zum Ab- und Anlegen und im engen Stokkensund wurde der Motor benutzt. Es ist zwar immer...

43. Tag Hafentag

26.6.: Heute Hafentag, die Windvorhersage erfordert das. Wind in Böen aus NNW mit bis 30kn müssen wir uns nicht antun. Morgen soll es wieder normal sein, d.h. auf etwa 15kn zurückgehen. Und Regen gibt...

42. Tag nach Stokköya

25.6.: Sonne und Wind, Windstärke zwischen 10 bis 13kn, soweit alles okay. Nur die Windrichtung NO war für uns nicht ganz richtig. Da Jockel gern Wenden macht, sind wir natürlich gekreuzt. Manche Schläge etwas...

41. Tag nach Mageroya

24.6.: Sonne!!!, Heute wird 8:45 abgelegt. Bei Sonne sieht Kristiansund schon viel netter aus. Wir nehmen den nördlichen Weg unter der 28m hohen Brücke hindurch. Nach einer ¾h kann der Motor aus, über den...

40. Tag nach Kristiansund

  23.6.: 9:00 wird abgelegt, um Untiefen und Inselchen herumfahren, nach 3sm Segel setzen, dann ist kurzzeitig freie See. Bald kommt das nächste „Hindernis“- Stoplane. der Weg ist durch Stangen gut gekennzeichnet. Nach dieser...

39. Tag nach Bud

22.6.: Heute muss seit Längerem dar Sonnenschutz beim Segeln eingesetzt werden. Auch wenn wir diese Freude nur bis Mittag hatten. Dann wurde es zusehends kälter. Heute gab es für uns NNO-Wind. Vormittags so schwach,...

38. Tag nach Alesund

21.6.: Immerhin regnet es morgens nicht mehr, aber die LT mit 9°C ist na ja. Wir legen 9:00 ab, setzen das Groß und die Fock, aber ganz ohne Motor geht es bei 6kn Wind...