Unterwegs mit Hillu, Jockel und Freunden ...

18.5. nach Swinemünde

18.5., Freitag, 4. Tag: Heute früh ist es bedeckt und damit kalt. 14Sm müssen wir mit dem Motor fahren, wirsind im Kanal und der Wind kommt uns mit 3Bft entgegen. Erst auf dem Stettiner...

17.5. Hafentag Stettin

17.5., Donnerstag, 3.Tag: Weiteres Vorbereiten für das Maststellen, Bootsmann Helmut kommt 9:10, nach 40min steht der Mast – alles easy. Es ist wenig Wind, die Sonne scheint. Neu ist, dass man nicht mehr an...

16.5. nach Stettin

16.5., Mittwoch, 2. Tag: Ein freundlicher, etwas kühler Morgen begrüßt uns beim Ablegen um 7:00. Wir informieren uns über die Baufortschritte am neuen Schiffshebewerk. Zuerst über die Alte Oder (die Ufer in vollem Grün...

15.5. nach Niederfinow

15.5., Dienstag, 1. Tag: Start im WSV zu unserem neuen Törn – an Bord : Jockel, Hillu und Detlef. 6:51 Leinen los, bei Sonne und leichtem Wind geht’s über Köpenick, Treptow, durch die Oberbaum-Brücke...

Es geht bald los

Wie geplant, soll es am Dienstag früh, 7:00 Uhr losgehen. Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen, der Mast gelegt und verzurrt, alles Notwendige gebunkert,….Viele gute Wünsche haben wir erhalten (danke!!!!) – mögen sie in Erfüllung...

Auszeichnungen

Am 16. März 2018 wurden wir für „die ausgezeichnete Seemannschaft, vorbildliche Dokumentation der Reise im Bordtagebuch, …“ unseres Norwegen-Törns im Fahrtenwettbewerb des Berliner Seglerverbandes mit einer Goldmedaille im Bereich See geehrt. Darüber hinaus erhielten...

122. Tag zum WSV

13.9.: Angekommen !!!! 20:18 sind die Leinen fest. 3603sm über Grund in 122Tagen liegen hinter uns. 7:30 in Eberswalde losgefahren, weiter den Oder-Havel-Kanal entlang. Immer wieder werden wir von vor uns fahrenden Schubeinheiten ausgebremst,...

121. Tag nach Eberswalde

12.9.: Aufstehen – die Sonne lacht, da macht es gleich mehr Spaß und die Landschaft an der Westoder gefällt uns so wie so wieder. Nach einer ¾h ist die Friedrichsthaler Wasserstraße erreicht. Vorbei an...

120. Tag nach Garz

11.9.: Früh sind die Wantenspanner noch zu lösen, pünktlich um 9:00 beginnen wir den Mast zu legen, es klappt alles, nach knapp 1h können wir den Platz für das nächste Boot räumen. Jetzt noch...

119. Tag nach Stettin

10.9.:Letzter Tag des Törns mit stehendem Mast (ein bisschen Wehmut, aber auch Vorfreude auf zu Hause). 7:00 Leinen ab, heute macht Jörg mal alles wieder wie in seinen Einhand-Seglerzeiten allein, Hillu schläft noch. 8:50...